DATENSCHUTZERKLÄRUNG

HEARTONPOINT GMBH

 

                                                                                                                   I.
EINLEITUNG

1.1.          Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf Sie persönlich beziehen, wie beispielsweise Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten, etc.

1.2.          Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (Datenschutz-Grundverordnung und Datenschutzgesetz in der Fassung des Datenschutzgesetz-Anpassungsgesetzes, BGBl. I Nr. 120/2017). Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig.

 

                                                                                                                  II.
VERANTWORTLICHE STELLE

2.1.          Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs 7  Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

 

Name:

HEARTONPOINT GMBH

Anschrift:

Czapkagasse 4/2

E-Mail-Adresse:

info@heartonpoint.com

Telefonnummer:

+43 676 7777470

 

                                                                                                                III.
ERHEBUNG UND
VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

3.1.          Bei Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen freiwillig angegebenen Daten (Ihre E-Mail-Adresse, gegebenenfalls Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten.

3.2.          Neben der Nutzung unserer Webseite bieten wir zusätzlich verschiedene Leistungen an. Zur Erbringung dieser jeweiligen Leistungen müssen Sie uns in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben.

3.3.          Pflichtfelder in unseren Kontakt- oder Bestellformularen sind als solche gekennzeichnet. Die in den Pflichtfeldern anzugebenden Daten benötigen wir zwingend zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen Vertragsabwicklung, sowie zur Vertragserfüllung, sowie auch Registrierung, Kontaktaufnahme, werbliche Kontaktaufnahme und Gewinnspiele, da wir ansonsten Ihre Anfrage nicht beantworten bzw. Ihre Bestellung nicht abschließen können.

3.4.          Die in diesem Zusammenhang von Ihnen bekanntgegebenen Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung eingewilligt haben oder keine rechtliche Grundlage mehr zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten besteht.

 

 

 

 

 

                                                                                                                IV.
DAtenerhebung bei Besuch unserer WebsEite

4.1.          Bei einem bloßen Besuch unserer Webseite, also wenn Sie weder ein Kontakt- oder Bestellformular ausfüllen oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir lediglich die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Es werden von uns lediglich jene Daten erhoben, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und um die Stabilität und Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten. Die Rechtsgrundlage dafür stellt Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar.

4.2.          Folgende Daten werden von uns bei einem Besuch unserer Webseite erhoben:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

 

                                                                                                                  V.
VERWENDUNG VON COOKIES

5.1.          Zusätzlich zu den oben genannten Daten werden durch die Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert, wobei ausschließlich Cookies gesetzt werden, die unbedingt erforderlich sind. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden, um den Besuch unserer Webseite für Sie attraktiv zu gestalten und Ihnen die optimale Nutzung bestimmter angebotener Funktionen und Services zu ermöglichen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen insbesondere dazu, unser Internetangebot insgesamt benutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

5.2.          Unsere Webseite nutzt Session Cookies und Persistente Cookies, welche wir Ihnen nachfolgend erläutern dürfen.

5.3.          Session Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Session Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Durch die Speicherung ist es uns möglich Ihren Rechner bei Folgebesuchen wiederzuerkennen. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schließen.

5.4.          Persistente Cookies werden nach einer vorgegebenen Dauer, die sich je nach Cookie unterscheiden kann, automatisiert gelöscht. Die Dauer der Speicherung finden Sie in der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Browsers. Sie können zudem in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers diese Cookies jederzeit löschen.

5.5.          Es ist möglich, Ihre Browser-Einstellung so zu konfigurieren, dass beispielsweise die Annahme von Cookies abgelehnt wird. Falls Sie wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die Hilfe-Funktion in Ihrem Browser.

5.6.          Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie bei Nichtannahme von Cookies unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

 

                                                                                                                VI.
Weitergabe von
DATEN

6.1.          Im Rahmen der Auftragsabwicklung und der Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an von uns beauftragte Dienstleister weiter, insbesondere an Versandunternehmen und Kreditinstitute, sofern dies zur Lieferung und Bezahlung der bestellten Leistung, erforderlich ist. Für die Abwicklung von Zahlungen geben wir die erhobenen Zahlungsdaten an beauftragte Kreditinstitute und gegebenenfalls an beauftragte Zahlungsdienstleister weiter.

6.2.          Ferner geben wir Daten von Ihnen, zur Erfüllung unserer steuerlichen Verpflichtungen, an Steuerberater und Wirtschaftsprüfer weiter.

6.3.          Weiters werden wir Ihre personenbezogenen Daten zu oben genannten Zwecken an folgende Empfänger übermitteln:

  • an IT-Dienstleister und/oder Anbieter von Datenhosting oder Datenverarbeitung oder ähnlichen Diensten;
  • an sonstige Dienstleister, Anbieter von Tools und Softwarelösungen, die uns ebenfalls bei der Erbringung unserer Leistungen unterstützen und in unserem Auftrag tätig werden (inkl Anbieter von Marketingtools, Marketingagenturen, Kommunikationsdienstleister und Callcenter);
  • an etwaige Dritte, die an der Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber mitwirken (etwa Paketdienstleister bei der Zustellung Ihrer Webshop-Bestellung an Sie, Zahlungsdienstleister bei der Zahlungsabwicklung im Webshop, Banken zur Zahlungsabwicklung);
  • an sonstige externe Dritte im erforderlichen Ausmaß (zB Wirtschaftsprüfer (siehe 6.2), Versicherungen im Versicherungsfall, Rechtsvertreter im Anlassfall etc);
  • an Behörden und sonstige öffentliche Stellen im gesetzlich verpflichtenden Ausmaß (zB Finanzbehörden, etc);
  • an Dienstleistungsunternehmer (zB KSV 1870) zur Bonitätsprüfung beim Kauf über unseren Webshop oder der Beantragung einer Mitgliederkarte mit Zahlungsfunktion aufgrund unserer berechtigten Interessen. Unsere berechtigten Interessen bestehen aufgrund des damit verbundenen wirtschaftlichen Risikos, dass Sie in diesen Fällen die in Rechnung gestellten Beträge nicht begleichen können. In diesen Fällen überwiegen auch nicht Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten.

6.4.          Eine von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit, ganz oder nur teilweise, unter den oben angeführten Kontaktdaten widerrufen. Im Falle eines Widerrufs werden Ihre hierfür angegebenen Daten von uns gelöscht, sofern diese nicht für andere Zwecke erforderlich sind oder Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Verwendung Ihrer Daten eingewilligt haben. Ferner werden Ihre Daten gelöscht, sofern keine rechtliche Grundlage zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten besteht.

 

                                                                                                               VII.
POSTWERBUNG

7.1.          Wir behalten uns vor, Ihren Vor- und Ihren Nachnamen sowie Ihre Postanschrift für eigene Werbezwecke zu nutzen (zB für die Zusendung von Angeboten oder Informationen zu unseren Produkten per Briefpost). Dies dient der Wahrung unserer, im Rahmen einer Interessensabwägung, überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden.

7.2.          In unserem Auftrag werden die Werbesendungen durch einen Dienstleister erbracht. Hierzu werden wir diesem Ihre Daten übermitteln.

 

                                                                                                             VIII.
WIDERSPRUCHSRECHT

8.1.          Insofern wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer höchstpersönlichen Situation ergeben, zu.

8.2.          Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                IX.
BETROFFENENRECHTE

Hinweis auf Ihre Rechte als Betroffener:

9.1.          Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich ihrer personenbezogenen Daten:

 

  • Rechte auf Auskunft iSd Art 15 DSGVO,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung iSd Art 16 und Art 17 DSGVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung iSd Art 18 DSGVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit iSd Art 20 DSGVO,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung iSd Art 21 DSGVO.

9.2.          Ihre oben genannten Rechte können Sie jederzeit, ganz oder nur teilweise, durch formloses Schreiben, ohne Angabe von Gründen postalisch oder per E-Mail an die oben genannten Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle bzw. des Datenschutzbeauftragen geltend machen.

9.3.          Wir ersuchen bei Ausübung des Widerspruchs gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten, um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten beenden bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe mitteilen, aufgrund derer wir die Datenverarbeitung fortführen.

9.4.          Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie darüber hinaus das Recht, sich bei der sachlich zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.